Gartenwerkstatt

Den Sunneschyn zeichnet aus, dass Schule und Unterricht häufig nicht nur im Klassenzimmer passiert, sondern dass das gesamte Areal eine einzige Schulstube ist auf dem gelehrt und gelernt werden kann. Dazu zählt ganz besonders unsere biologisch geführte Gartenwerkstatt. Sie ist ein interdisziplinäres Angebot der Bereiche Schule, Berufsreifungsjahr (BRJ), Sozialpädagogik sowie Arbeitspädagogik und Dienste.

In der Gartenwerkstatt werden unsere Kinder und Jugendlichen direkt in den Arbeitsalltag integriert und an die Arbeitswelt herangeführt, bauen Wissen zu bestimmten Themen und Sachverhalten auf, übertragen u.a. mathematische und sprachliche Aufgaben, lernen Formen der Zusammenarbeit kennen und erleben unmittelbar die Natur.

Die Gartenwerkstatt musste auf dem Sunneschyn-Areal neu platziert werden, da der Neubau Rock n' Wood (mit Wohngruppen, Schulzimmern, Gastroküche, Mehrzwecksaal) am ehemaligen Standort des Gartens realisiert wurde. Der Garten liegt neu seitlich der Turnhalle, ist geneigt und abfallend. Da eine steile Hanglage für die Bewirtschaftung eine eher ungünstige Voraussetzung darstellt und das Arbeiten am Hang anstrengend und herausfordernd ist, ist die Gartenwerkstatt am neuen Ort terrassiert.

Als Besonderheit stehen auf der mittleren Ebene zwei Iglu-förmige autarke Treibhäuser (Dome) (www.geodome-manufaktur.ch). Diese Dome dienen einerseits als sichere und gedeckte Arbeitsbereiche dem Ziehen und Züchten von Pflanzen und Gemüse, andererseits bieten sie einen geschützten und einladenden Schul- und Arbeitsort. Da die Dome variabel eingerichtet und ausgestattet werden können, ist es möglich, sie auch für andere pädagogische Zwecke zu nutzen.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserem Projektbeschrieb Neugestaltung Gartenwerkstatt.

Den Aufbau der neuen Gartenwerkstatt können Sie auf unserer Bildergalerie verfolgen.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos