Mittagstisch

Ziel der Mittagstischbetreuung ist, die Kinder abwechslungsreich und gesund zu verpflegen und ihnen einen Erholungsraum zwischen dem Unterricht am Morgen und dem Unterricht am Nachmittag zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen der Mittagstischbetreuung erleben die Kinder Esskultur, üben soziale Umgangs-formen und einfache lebenspraktische Tätigkeiten. Mit wiederkehrenden Abläufen und konstanter Betreuung wird den Schülerinnen und Schülern Sicherheit und Zuverlässigkeit vermittelt.

Die Mittagstischgruppen befinden sich im Sunneschyn Steffisburg. Die Gruppen sind den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen entsprechend eingerichtet.

Der Mittagstisch ist während des Schulbetriebs jeweils am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 11.30 - 13.20 bzw. 14.10 Uhr geöffnet. Es stehen vier verschiedene Mittagstische zur Verfügung, welche von dem jeweiligen Mittagstisch-Team betreut werden.

Die Schülerinnen und Schüler sind jeweils für ein Schuljahr einer Mittagstisch-gruppe zugeteilt. Wechsel während dem Schuljahr erfolgen nur in Ausnahmefällen.

Ein Mittagstisch betreut Schülerinnen und Schüler der Oberklasse, den übrigen Mittagstischen sind Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen zugeteilt.

Für den Mittagstisch ist keine Anmeldung notwendig, da für Kinder, die am Nachmittag Unterricht haben, der Aufenthalt am Mittagstisch obligatorisch ist. Davon ausgenommen sind Kinder der Gemeinden Steffisburg und Heimberg. Die Eltern melden ihr Kind schriftlich ab, wenn sie vom Mittagstischangebot nicht Gebrauch machen möchten. Die Abmeldung ist jeweils für ein Jahr verbindlich. Für Kinder, die am Mittagstisch abgemeldet sind, steht in der Regel kein Fahrdienst zur Verfügung. Die Eltern sind für den Hin- und Rücktransport am Mittag verantwortlich.

Pro Mahlzeit werden Fr. 9.50 Kostgeld in Rechnung gestellt (Kantonale Vorgabe).