Berufsreifungsjahr Schule

 

Das Berufsreifungsjahr BRJ ist ein zehntes, sonderpädagogisches Schuljahr.

Zwei Tage pro Woche besuchen die Jugendlichen den Schulunterricht. Dabei nehmen Fragen des Erwachsenwerdens, der Persönlichkeitsbildung sowie der Identitätsfindung grossen Raum ein. Ebenfalls werden die Erfahrungen aus der Arbeitswelt ausgewertet, die Kulturtechniken gepflegt sowie Allgemein- und Alltagswissen vermittelt.

Schulische Heilpädagogen:

Richard Stucki, Bereichsleiter BRJ, Klassenlehrer

033 439 67 08 / richard.stucki@sunneschyn.ch

 Christoph Schärer, Klassenlehrer

033 439 67 08 / christoph.schaerer@sunneschyn.ch


 

 

  MontagDienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
08.00 - 08.45 8.00 Wochenbeginn SCHULESCHULE PRAKTIKUMSTAGHANDWERKLICHE ERFAHRUNG SCHULE
08.50 - 09.35 SCHULE



09.55 - 10.40 Soziale Musikarbeit  Rhythmus & Trommeln



10.45 - 11.30




Mittagspause




13.20 - 14.05 ARBEITSEINSATZ SCHULE PRAKTIKUMSTAGHANDWERKLICHE ERFAHRUNGSCHULE bis 16.10 oder ARBEITSEINSATZ
14.10 - 14.55




15.05 - 15.50 SPORT



15.50 - 16.30 Ämtli auf Gruppe